TXS Pfandbrief für Sparkassen

Beim Thema Pfandbrief haben wir immer die richtige Antwort.

Die Sparkassen haben die Entwicklungen der letzten Jahre wie den Wegfall der Gewährträgerhaftung oder auch die Finanzmarktkrise erfolgreich gemeistert.

Um das Erreichte und die gute Ausgangslage zu erhalten und zu stabilisieren, muss die Sparkasse bereits heute die Weichen stellen. Schnelllebige Märkte, regulatorische Einflüsse, das flexiblere Anlegerverhalten und die Aktivitäten der Wettbewerber erfordern eine fundierte, breit aufgestellte und diversifizierte Refinanzierungsstrategie. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist hierbei ein ausgewogenes Fristenverhältnis zwischen Aktiva und Passiva.

Jedoch legen die meisten Kunden bei bilanzwirksamen Einlagen ihr Geldvermögen überwiegend kurzfristig an. Eine Möglichkeit, die Fristenkongruenz zu verbessern ist die Emission von Pfandbriefen – auch als eine Alternative zur Sicherung der Refinanzierung.

Für eine Sparkasse ist die Ausgabe von Pfandbriefen leicht umsetzbar, da sie als Deckungsmasse Forderungen gegen die öffentliche Hand und ihre Immobilienfi-nanzierungen hinterlegen kann. Mit der Eigenemission von Pfandbriefen gehen einfach anzupassende Geschäftsprozesse einher.

Pfandbrief-Aktivitäten in der Wertschöpfungskette

Pfandbrieffähigkeit ohne Umwege:
Die TXS unterstützt Sie auf dem Weg dorthin und bei allen laufenden Prozessen

TXS – unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Quick-Check zur Pfandbrieffähigkeit einer Sparkasse
  • Interne Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Begleitung bei der Beantragung der Emissionserlaubnis nach deutschem PfandBG
  • Prozessberatung bzgl. Deckungsregisterführung, Pfandbriefmanagement und Reporting
  • Beratung zur Deckungsoptimierung
  • Beratung zur Vorbereitung von und Unterstützung bei BaFin-Deckungsprüfungen
  • Unterstützung zur Umsetzung der BelWertV
  • Workshops zum Pfandbrief-Management

TXS – umfassende Software-Funktionalitäten:

  • Abdeckung aller gesetzlichen Anforderungen (PfandBG, DeckRegV, PfandBarwertV)
  • Integrierte Betrachtung von Deckung und Umlauf
  • Schlanke Abläufe/vollautomatische Indeckungnahme
  • Abbildung des Treuhänder-Prüfverfahrens
  • Volle Unterstützung der Arbeitsprozesse des Treuhänderassistenten
  • Barwertige Deckungsablaufbilanz
  • Automatisierte, standardisierte Reports; u. a. DSGV-Report (Risikomanagement nach § 27/§ 28 PfandBG)
  • Komplette Umsetzung des elektronischen Registers gemäß DeckRegV
  • Das Standardsoftwareprodukt TXS Pfandbrief Basis zur Anbindung an die FI-Kernbankensysteme

Kompetenzen, die sich stabil ergänzen

Die TXS ist der strategische Partner der Finanz Informatik (FI), die unsere IT-Lösung TXS Pfandbrief im Zusatzangebot zum Thema Pfandbriefmanagement einsetzt.

Die Vorteile:

  • Integration in die FI-Systeme über eine Standardschnittstelle – dadurch automatische Datenversorgung im Batchbetrieb
  • Komplettbetrieb in und von der FI
  • Gemeinsamer Support der FI und der TXS über Supportsysteme (u. a. SRP-Ticketsystem) und Hotline

TXS Beratungskompetenz und TXS IT-Lösung:

Seit mehr als 20 Jahren ist die TXS der führende Anbieter für Standardsoftware, Beratung und Dienstleistung rund um die Themen Banken-Refinanzierung und Pfandbriefmanagement.

Die integrierte Lösung

Download der Broschüre

nach oben

Layout wählen:

×