TXS – Aktivitäten im Überblick

TXS Termine

2018

12. – 13.09.2018 - 7. TXS Sparkassen-Anwendertreffen

Bereits zum 7. Mal findet das TXS Sparkassen-Anwendertreffen in Hamburg statt. Neben aktuellen Marktentwicklungen und gesetzlichen Veränderungen wollen wir die Weiterentwicklungen der Anwendung TXS Pfandbrief vorstellen.

20.09.2018 - 6. TXS Anwenderarbeitskreis (Deutschland)

Am 20. September 2018 findet zum 6. Mal der TXS Anwenderarbeitskreis für die Kunden des Marktbereiches Deutschland statt. Wie auch in den vergangenen Jahren werden wir über die Weiterentwicklungen von TXS Pfandbrief und TXS Refinanzierungsregister informieren und diskutieren.

27.09.2018 - 6. Anwenderarbeitskreis (Österreich)

Der diesjährige Anwenderarbeitskreis für den österreichischen Markt findet am 27.09.2018 in Wien statt. Er dient zum Austausch und der Diskussion zwischen TXS und den Software-Nutzern sowie zur Vorstellung von Weiterentwicklungen u. a. in den Produkten wie TXS Pfandbrief und Rating-Modulen.

TSI-Konferenz am 27. & 28. September 2018 in Berlin: Verbriefung und Asset Based Finance in Zeiten des Umbruchs 

Der Strukturwandel in Real- und Finanzwirtschaft, Hand in Hand mit der langsam einsetzenden Zinswende, wird es mit sich bringen, dass Asset Based Finance-Finanzierungen weiter an ökonomischer Bedeutung gewinnen. Und davon werden auch die Verbriefungsmärkte profitieren, selbst wenn die Umsetzung der neuen Regulierung die Marktteilnehmer zunächst noch beschäftigen wird.

Vor diesem Hintergrund wird die TXS GmbH wie in der Vergangenheit auch den diesjährigen TSI-Kongress unterstützen und mit einem eigenen Stand vertreten sein. U. a. folgende Themen stehen im Fokus der Veranstaltung am 27. & 28. September 2018 in Berlin:

  • Wachstumsmarkt Structured Finance – Welche Chancen beinhalten die Themen Alternative Finance und Alternative Credit? Wie green ist „Green“ und welche Folgen wird die Regulierung von Green Finance-Investments mit sich bringen? […]
  • Verbriefungen in Deutschland – Fundament für Wachstum der Realwirtschaft: Welche disruptiven Entwicklungen kündigen sich mit e-Mobilität und Digitalisierung in der Realwirtschaft an und warum werden Verbriefungen in diesem Strukturwandel weiter an Bedeutung gewinnen? Wie passt die aktuelle STS-Regulierung zu den diesen ökonomischen Trends; welche Modifikationen sollten vorgenommen werden?
  • Aktuelle Fragen zur Finanzmarktregulierung im Spiegel der Kapitalmarktunion: Europa hat sich für seine Finanzmärkte viel vorgenommen. Doch wie passen die einzelnen Bausteine zusammen? Vom STS-Regulierungswerk über European Secured Notes bis hin zu den Konsequenzen von Basel IV auf die Unternehmensfinanzierung sind hier mit den Implikationen von IFRS 9 sowie der Förderung des Schuldscheinmarkts und der Kapitalmarktfähigkeit kleinerer Unternehmen viele Themen zu diskutieren.
  • Und natürlich die Themen, die die Finanzierungsmärkte in Gänze bewegen, wie bspw.  EZB-Politik und Zinswende, Finanzmarktstabilität und Euroentwicklung, Zukunft des Euro und der Staatsfinanzierung in Euroland; Eurobonds vs. Sovereign Bond-Backed Securities, Auswirkungen des Brexits sowie aktuelle geopolitische Fragen, wie bspw. die Entwicklung des Verhältnisses von Europa zu Russland. 

TXS - Unsere vergangenen Veranstaltungen

 

 

16.11.2017 – 12. TXS Pfandbriefforum

 

Zu unserem 12. TXS Pfandbriefforum konnten wir am 16.11.2017 rund 170 Teilnehmer in Hamburg begrüßen. Die Schwerpunkte unserer diesjährigen Kompetenzveranstaltung bildeten ein Diskussions-Panel zum Thema „Nachhaltige Immobilienfinanzierung“ und ein weiteres Diskussions-Panel mit dem Fokus „Digitalisierung der Immobilienfinanzierung“. Den Vormittag eröffneten nach der Begrüßung durch die Geschäftsführer der TXS, Herr Jens Tolckmitt, Hauptgeschäftsführer des vdp, und Herr Tim Geißler, Geschäftsführer der Independent Capital Wien, jeweils mit einer Key-Note zum deutschen bzw. österreichischen Pfandbriefmarkt. Gefolgt von einem sehr ansprechenden und humorvollen Impulsvortrag zur allgemeinen volkswirtschaftlichen Lage durch Herrn Folker Hellmeyer, Chefanalyst und Direktor - Financial Markets der Bremer Landesbank. Danach folgte das erste Diskussions-Panel zum Thema „Nachhaltige Immobilienfinanzierung“. Unter der Moderation von Herrn Torsten Schmidt, Geschäftsführer der TXS, waren Herr Dr. Louis Hagen  (Vorstandsvorsitzender, Münchener Hypothekenbank), Herr Patrick Steeg  (Managing Director, Head of Asset & Liability Management Treasury, Landesbank Baden-Württemberg), Herr Karlo Fuchs (Executive Director, Scope Ratings) und Herr Timo Menzel (Head of Financial Advisory, TXS) als Panelisten beteiligt. Nach einer kommunikativen Mittagspause erfolgte eine kurze Vorstellung der neuen, gemeinsamen Tochtergesellschaft des vdp und der TXS, der vdpConsulting AG durch deren Vorstand, Herrn Reiner Lux. Danach gewährte Herr Frank Schon von der Bausparkasse Mainz Einblicke in die derzeitigen Pfandbrief-Aktivitäten der deutschen Bausparkassen am Beispiel seines Hauses. Diesem Beitrag folgte die Präsentation der neuen Zusammenarbeit zwischen der msgGillardon AG und der TXS rund um das Thema „Collateral Management“. Durch die Präsentation führten die Herren Prof. Dr. Christian Schmaltz (Aarhus University), Rainer Alfes (msgGillardon) und Dr. Markus Wilken (TXS). Das finale Panel widmete sich dem Thema „Digitalisierung der Immobilienfinanzierung“. Durch das mit Spannung und hohem Interesse erwartete Panel führte Herr Prof. Dr. Voigtländer, der zum Einstieg eine gemeinsame Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und der TXS zu diesem Thema veröffentliche. Das durch Impulsvorträge und rege Diskussion kurzweilige Panel war mit den Herren Reiner Lux (Geschäftsführer, vdpResearch), Siegfried Fichtler (Geschäftsführer, Pro-Direct-Finance), Alexander Aulibauer (Zentrales Pfandbriefbüro Grundsatzfragen Refinanzierung, DSGV), Carl von Stechow (Geschäftsführer, Zinsland) und Friedrich von Jagow (Geschäftsführer, CommneX) exzellent besetzt und brachte die Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit des Themas klar zum Ausdruck. Zum Abschluss bedankten sich die Geschäftsführer der TXS, Ulrich Streitenberger und Torsten Schmidt, bei allen Teilnehmern herzlich und erklärten den offiziellen Teil des 12. TXS Pfandbriefforums als beendet. Nach einer kurzen Barkassenfahrt, vorbei an der Elbphilharmonie, zu den Landungsbrücken, ließen wir den inhaltsreichen Tag gemeinsam im Elbpenthouse des Atlantik-Hauses ausklingen.

12.10.2017 - 5. TXS Anwenderarbeitskreis (Österreich)

Wir haben am 12.10.2017 unseren 5. TXS Anwenderarbeitskreis mit zahlreichen österreichischen Kunden in Wien durchgeführt. In den Tag gestartet sind wir nach einem entspannten Empfang mit der Möglichkeit zum Austausch, mit den Weiterentwicklungen in unserem aktuellen Release (Release 8) sowie der Planung für die kommenden Jahre. Der nächste größere Block umfasste die ersten Erfahrungen mit den gebildeten Arbeitsgruppen und deren detaillierteren Einteilung in kleinere Arbeitsgruppen. Abgerundet wurde der Tag durch offene und kreative Diskussionen zu diversen Themen wie dem aktuellen Stand zum österreichischen Pfandbriefgesetz und die Möglichkeiten der technischen Implementierung des Harmonised Transparency Templates. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Anwenderkreis im Jahr 2018.

28.09.2017 - 5. TXS Anwenderarbeitskreis (Deutschland)

Unser 5. Anwenderarbeitskreis (AAK) fand am 28. September 2017 in Hamburg statt. An der diesjährigen Veranstaltung nahmen Vertreter von 22 TXS Pfandbrief-Kunden teil. Insgesamt konnten wir 55 Teilnehmer zu dieser alljährlichen ganztägigen Informationsveranstaltung begrüßen. Neben der Vorstellung der neuen Features im aktuellen Releases (Release 8) wurden zusätzlich die Aktivitäten der vier AAK-Arbeitsgruppen (Reporting, Prozesse, Betrieb und Gesetze) präsentiert. Erstmalig wurden neue Funktionalitäten der Anwendung vor Ort live gezeigt. Ein besonderes Highlight war die Vorstellung, der bei der LBBW erfolgreich eingeführten Neuentwicklung TXS CAM („Collateral Allocation Management“) mit dem Plug-In „KEV“ für die Einreichung von Kreditforderungen bei der Bundesbank durch Herrn Jürgen Rieth von der LBBW. Darüber hinaus gab es weitere Vorträge zu den Themen „Vorstellung vdpConsulting“, nächste TXS Software-Generation sowie „TXS Test Services“.                                                                                                                                             Wir freuen uns schon heute auf unser nächstes TXS Anwendertreffen am 20. September 2018.

06.10.2016 - 4. TXS Anwenderarbeitskreis (Österreich)

Der 4. Arbeitsanwenderkreis Österreich fand am 6. Oktober 2016 in Wien statt. An diesem Tag wurden die von TXS neu gebildeten Arbeitsgruppen und die Release-Strategie für die kommenden Jahre vorgestellt. Weiterhin wurden Themen wie der zukünftige Ausweis von gesetzlich geforderten Kennzahlen und die Berechnung eines kreditnehmerbezogenen Loan-to-Values dargestellt und diskutiert.  

22.09.2016 - 4. TXS Anwenderarbeitskreis (Deutschland)

Am 22. September 2016 fand das vierte Anwendertreffen unserer deutschen Pfandbrief-Kunden statt. Insgesamt nahmen 21 Kunden mit ca. 50 Vertretern an unserem Informationstag teil. Neben dem aktuellen Release (Release 7) und einem Ausblick auf geplante Weiterentwicklungen unserer Software TXS Pfandbrief, stand die Vorstellung der Aktivitäten der 2015 gegründeten Arbeitsgruppen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Zusätzlich wurde die neu gegründete Arbeitsgruppe „Gesetz und Verbände“ vorgestellt. Als weiterer, wichtiger Baustein in der Kundenkommunikation wurde das neue TXS Infoportal präsentiert. Dieses soll demnächst allen TXS Anwendern zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf das nächste Anwendertreffen im September 2017.

07.04.2016 - 11. TXS Pfandbriefforum

Am 7. April 2016 fand bereits zum 11. Mal das TXS Pfandbriefforum in Hamburg statt. Vor Ort konnten wir ca. 165 Teilnehmer zu unserer Kompetenzveranstaltung begrüßen. Auch in diesem Jahr durften wir wieder hochkarätige Referenten willkommen heißen. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung der TXS folgte eine einleitende Key-Note von Herrn Jochen Intelmann, Chefvolkswirt der Hamburger Sparkasse, zum Thema „Deutschland im Frühjahr 2016: Aufschwung in der Zinswüste“. Anschließend begann eine Paneldiskussion zum Thema: „Langfristfinanzierung am Ende?“ Keyplayer der Branche informierten mit Analysen und Thesen zu Gegenwart und Zukunft des Geschäftsmodells. Die Diskussion wurde moderiert von Herrn Prof. Dr. Michael Voigtländer, Institut der deutschen Wirtschaft Köln. Außerdem nahmen folgende Personen teil:

  • Dr. Clemens Paschke, Co-Founder und Geschäftsführer Lendico Global Services GmbH
  • Wolf Müller, Head of Treasury, ING-DiBa AG
  • Alexander Aulibauer, Referent für Grundsatzfragen Pfandbriefmanagement, DSGV
  • Wolfgang Kälberer, Bereichsleitung EU-Vertretung Brüssel, vdp
  • Dr. Walter Herzog, freier Berater

Nach einer kurzen Kaffeepause berichtete Herr Jens Tolckmitt, Hauptgeschäftsführer vdp, zu dem Thema „Pfandbrief – details make all the difference“. Nach der Mittagspause erläuterten Herr Wolfgang Crimmann, I&C und Herr Dr. Markus Wilken, Bereichsleiter Business Consulting TXS zur Problemstellung: „Aufsichtsrechtliche Neuerungen und Trends – Tangenten zum pfandbriefgesetzlichen Regelungskreis“. Im Anschluss daran referierten Herr Jürgen Pohl, Head of Collateral Management, Bayerische Landesbank und Herr Prof. Dr. Christian Schmaltz, zu dem Thema „Refinanzierungssteuerung unter Beachtung sich verändernder Nebenbedingungen.“ Nach einer kurzen Kaffeepause hielt Frau Helga Bolenski, Bereichsleiterin des Bereiches Steuerung Deckungsgeschäft bei der Deutschen Postbank AG, einen Vortrag zum Thema „Der Pfandbrief im Spannungsfeld zwischen Regulatorik und Digitalisierung.“ Zum Abschluss stellten Herr Toine Teulings und Herr Jens Lindner, beide NIBC, ihr Produkt unter dem Titel „Conditional Pass-Through Covered Bonds – NIBC’s innovative instrument“ vor. Nach all den gelungenen Vorträgen und Gesprächsrunden sowie einem aktiven Austausch unter allen Teilnehmern in den Pausen konnten die Geschäftsführer der TXS GmbH, Herr Ulrich Streitenberger und Herr Torsten Schmidt, das 11. TXS Pfandbriefforum mit großer Freude für beendet erklären. Im Historischen Speicherboden mit exklusivem Rundgang durch das Miniaturwunderland ließen wir den Tag gemeinsam ausklingen.

24.09.2015 - 3. TXS Anwenderarbeitskreis (Deutschland)

Am 24.09.2015 fand bereits zum dritten Mal das Anwendertreffen unserer deutschen TXS Pfandbrief-Kunden statt. Fast allen Anwendern von TXS Pfandbrief war es möglich an unserem Informationstag rund um die TXS Pfandbrief-Anwendung teilzunehmen. Neben der Vorstellung des aktuellen Releases von TXS Pfandbrief (Release 6) und einem Ausblick auf das kommende Release 7, wurde das gemeinsame Vorgehen zur Weiterentwicklung der Standard-Anwendung festgelegt. Hierzu werden sich nun in den kommenden Monaten Arbeitsgruppen aus der Community zusammenfinden, um diese Weiterentwicklungsthemen zu vertiefen. In den großzügig bemessenen Pausenzeiten konnten die Anwender zusätzlich ihre Vernetzung weiter ausbauen und sich zu aktuellen Themen austauschen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in den Arbeitsgruppen und die für alle TXS Pfandbrief-Anwender nützlichen Ergebnisse.  

17.09.2015 - 3. TXS Anwenderarbeitskreis (Österreich)

Am Donnerstag, den 17.09.2015 fand der 3. Anwenderarbeitskreis für den österreichischen Markt statt. Nach der TXS-seitigen Vorstellung der terminlichen Release-Planung für die kommenden Jahre sowie der detaillierten Erläuterung der Weiterentwicklungen in Release 6 und Release 7 wurden neben technischer Aspekte auch gesetzliche Themen und daraus resultierenden Anpassungen an der Software diskutiert. Schwerpunkt war hier unter anderem die automatische Befüllung des Pfandbriefforum-Reports und mögliche Veränderungen im Reporting an die Ratingagentur Moody´s.  

18.06.2015 – 4. TXS Sparkassen-Anwendertreffen

Am 18. Juni 2015 fand im Radisson Blu Hotel Hamburg das alljährliche Anwendertreffen des Marktbereiches Sparkassen statt. 30 Mitarbeiter aus 18 Anwender-Sparkassen sowie Vertreter des Pfandbriefbüros aus dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband und der Finanz Informatik nahmen daran teil. Neben aktuellen Marktentwicklungen und gesetzlichen Veränderungen wurden vor allem Weiterentwicklungen der Anwendung TXS Pfandbrief Basis vorgestellt. Darüber hinaus nutzten die Teilnehmer die Zeit, Ideen und Anregungen zu diskutieren und zu priorisieren sowie sich zu Prozessen und sonstigen Fragestellungen aus dem Tagesgeschäft auszutauschen. Abgerundet wurde der Tag durch ein gemeinsames Abendessen. Auch in diesem Jahr war das Feedback im Anschluss an die Veranstaltung sehr positiv. Wir freuen uns auf das nächste Anwendertreffen.

18.09.2014 – 2. TXS Anwenderarbeitskreis (Deutschland)

Zum diesjährigen Anwenderarbeitskreis des Marktbereiches Deutschland (MB D) trafen sich zum zweiten Mal alle Anwender von TXS Pfandbrief in Hamburg. Neben den Informationen zu den Produkterneuerungen bzw. -erweiterungen und die Vorstellung neuer gesetzlicher Entwicklungen durch die TXS, wurde die Veranstaltung intensiv zum Austausch untereinander genutzt.

06.11.2014 - 10. TXS Pfandbriefforum

Bereits zum 10. Mal fand das TXS Pfandbriefforum in Hamburg statt. Und trotz des Bahnstreiks konnten wie im Vorjahr rund 160 Gäste im Hotel Empire Riverside Hamburg zu unserer Kompetenzveranstaltung begrüßt werden. Auch die für diese Veranstaltung gewonnenen, hochkarätigen Referenten trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung der TXS folgte eine einleitende Key-Note von Herr Jens Tolckmitt, Hauptgeschäftsführer des vdp. Den weiteren Vormittag nutzten Vertreter der unterschiedlichen Marktteilnehmer, um ihre aktuelle Sicht auf die Märkte darzulegen. Für Investoren Herr Waldstein, Geschäftsführer MEAG, für Emittenten Herr Dr. Hagen, Vorstandvorsitzender Münchner Hypothekenbank eG, für die Ratingagenturen Herr Widmayer, Moody´s und für die Verbandsaktivitäten Herr Bertalot, EMF – ECBC. Nach der Mittagspause berichtete Herr Kaufmann, Deputy Head of Capital Management & Funding/Head Strategic Markets & Projects, Commerzbank AG, über die Emission Öffentlicher Pfandbriefe derer Deckungsstock aus Bürgschaften der öffentlichen Hand für Exportfinanzierungen gebildet wird. Danach schilderten Herr Rademacher, Leiter Liquiditäts- und Refinanzierungssteuerung, LBBW, Herr Geißler, Hauptabteilungsleiter Treasury, RLB Niederösterreich-Wien und Herr Dr. Dahm, Stv. Mitglied des Vorstandes, Stadtsparkasse Düsseldorf, aus der Praxis die aktuellen Anforderungen an die Refinanzierungssteuerung und –optimierung. Nach all den gelungenen Vorträgen und Gesprächsrunden sowie einem aktiven Austausch unter allen Teilnehmern in den Pausen konnten die Geschäftsführer der TXS GmbH, Herr Ulrich Streitenberger und Herr Torsten Schmidt, das 10. TXS Pfandbriefforum mit großer Freude für beendet erklären.

27.11.2014 – Vertiefungs-Workshops

Zur Vertiefung und Bearbeitung diverser Themen aus dem Anwenderarbeitskreis vom 18.09.2014 kamen unsere Kunden erneut nach Hamburg. Im Rahmen von Workshops konnten diverse Aspekte erarbeitet werden. Ein Teil der Themen wird nun mit dem nächsten Majorrelease ab Herbst 2015 ausgeliefert.

TXS - Präsent auf weiteren Veranstaltungen

 

Eindruck aus dem Mobil Leasing Panel  /  Foto: © True Sale International GmbH

TXS präsentiert sich auf dem TSI Kongress 2017 

Mehr als 650 Vertreter aus der Finanzwirtschaft und Politik trafen sich am 28. und 29. September 2017 auf dem diesjährigen TSI Kongress in Berlin, der unter dem Motto „Auf dem Weg zur Kapitalmarktunion: Asset Based Finance – Qualität im Kreditzyklus" stand.

TXS war als langjähriger Sponsor der TSI mit einem Messestand und außerdem im Panel „Mobil Leasing – es kommt Bewegung in den Leasingmarkt“ vertreten (siehe Foto) . Es ergaben sich viele Gelegenheiten für interessante Gespräche, in denen sowohl die üblichen IT-seitigen Herausforderungen als auch aktuelle Entwicklungen bei Asset-basierten Finanzierungen diskutiert und neue Kontakte geknüpft wurden.

Weitere Berichte und Eindrücke vom TSI Kongress 2017 finden Sie unter www.tsi-kongress.de.

Der TSI Kongress ist die wichtigste deutsche Verbriefungsmesse und wird jährlich von der True Sale International GmbH (TSI) ausgerichtet, einer Interessenvertretung der Verbriefungs- und Asset Based Finance-Industrie in Deutschland.

TSI Kongress 2016 – Die Zukunft des Verbriefungs- und Structured Finance Marktes in Deutschland und Europa

Am 28. und 29. September 2016 trafen sich mehr als 600 Vertreter von Banken, Investoren aus dem In- und Ausland, Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen, Aufsicht und EZB, Ratingagenturen sowie der Politik in Berlin auf dem diesjährigen TSI Kongress, der unter dem Titel stand "Die Zukunft des Verbriefungs- und Structured Finance Marktes in Deutschland und Europa".

Der Kongress startete mit dem traditionellen Empfang am Vorabend bei der KfW, der auch wie in den letzten Jahren mit der Preisverleihung der Stiftungen Kapitalmarktrecht und Kapitalmarktforschung verbunden war. Die TXS GmbH als Partner und Sponsor der TSI war insbesondere auf der Konferenz mit einem eigenen Stand und Team an prominenter Stelle vertreten und konnte zahlreiche Marktteilnehmer bei interessanten Gesprächen und leckerem Fingerfood bei sich begrüßen. Mehrere dieser Gespräche führten bereits zu Folgeterminen und möglichen Geschäftsansätzen in der Zukunft.  

23. und 24.09.2015 - TSI Kongress 2015

Der TSI Kongress 2015 fand am 23. und 24. September 2015 in Berlin statt und stand unter der Überschrift "Asset Based Finance – Europas Wirtschaftsfinanzierung auf dem Weg von der Bank- zur Kapitalmarktfinanzierung". Über 600 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen und Ländern kamen zusammen um sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Verbriefungsmarkt zu informieren. Die TXS als Partner der TSI war an diesen Tagen mit einem eigenen Stand vertreten.

01. und 02.10.2014 - TSI Kongress 2014

Asset Based Finance im Spiegel von Investoren, Bankenunion und Regulierung

Am 1. und 2. Oktober 2014 trafen sich rund 650 Vertreter von Banken, Investoren aus dem In- und Ausland, Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen, Aufsicht und EZB, Ratingagenturen sowie der Politik in Berlin auf dem diesjährigen TSI Kongress, der unter dem Titel stand "Asset Based Finance im Spiegel von Investoren, Bankenunion und Regulierung". Der Kongress startete mit dem traditionellen Empfang am Vorabend bei der KfW, der auch wie in den letzten Jahren mit der Preisverleihung der Stiftungen Kapitalmarktrecht und Kapitalmarktforschung verbunden war. Auch TXS war mit einem Team und Messestand an beiden Tagen vor Ort dabei.

TXS in der Presse

2017

Redaktionsgespräch vdpInfobrief mit Michael Schnüttgen, vdpConsulting AG                                                                               zum Artikel

2016

Comeback am Finanzierungsmarkt: Der Pfandbrief ist wieder da                                                                                                   zum Artikel

2015

Pfandbriefeigenemission: Ein Wettbewerbsvorteil

TXS auf dem ECBC Plenary Amsterdam am 26.03.2015 – Harmonisation & Transparency in Covered Bond Markets                                                                                                                                                                                                                                zum youtube Video

2013

Landesbank Baden-Württemberg, November 2013 - TXS Securitization-Service ermöglicht die Verbriefung von Leasingforderungen für die abcfinance.

Download Artikel

Immobilien & Finanzierung, Juli 2013 - Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch flexibles Pfandbriefmanagement

Download Artikel

2012

Börsenzeitung, Ausgabe 78  – Sonderbeilage – Kein Wettbewerbsvorteil zum Nulltarif

Download Artikel

2011

Die SparkassenZeitung, Ausgabe 14/2011 - Pfandbriefsparkassen bauen Netzwerk auf

Download Artikel

2010

Raiffeisen Landesbank Steiermark, Ausgabe 12/2010 

Download Artikel

nach oben

Layout wählen:

×